Ein Lauflernturnier vom Feinsten

Die Einladung zu einem „Learn-To-Play-Turnier“ der Halle Saale Bulls an die SG Hannover/Wedemark kam den Betreuern der Laufschule gerade Recht, denn die Spieler, die jetzt seit ein paar Wochen auf dem Eis sind, konnten bei dem Turnier ihre frisch erlernten Fähigkeiten gleich in die Spielpraxis umsetzen.

Wechsel, Angriff, Passen und Verteidigen hatten die kleinen Eishockeyspieler im Laufschultraining mit den Profis der Oberligatruppe schon geübt.

Und auch, wenn es für 7 der 10 mitgereisten Spieler das erste Turnier im Spielmodus war, zeigten sie nach teilweise nur 8 Wochen Training, dass es sich lohnt den Trainern konzentriert zuzuhören.

Joshua Ardalan, seit genau 8 Wochen auf dem Eis, hat im 3. Spiel des Turniers sein erstes Tor erzielt und das, obwohl seine Mutter zu Beginn eigentlich meinte: „ Joshi wird wohl mehr ein guter Verteidiger.“, bewies er doch ziemlich schnell, dass er wohl eher Stürmerqualitäten hat!

Finn Bosse legte dann mit seinem ebenfalls ersten Tor im Spielbetrieb gnadenlos nach und somit wurden gleich zwei unserer Spieler nach dem Turnier mit den traditionellen „First Goal Pucks“ geehrt.

Das, von der überdurchschnittlich guten Mannschaftsleistung und dem nie ermüdenden Kampfeifer der Spieler, sichtlich beeindruckte Trainergespann meinte nur: „Donnerwetter und das nach so kurzer Trainingszeit!“

Man sah als Zuschauer: Eishockey ist ein toller Sport, der in den Jungs Spaß an der Bewegung auf dem Eis weckt und sie zum Sport motiviert. ^^DB

2017-11-09T14:54:11+00:00 28.10.2017|

About the Author:

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful