Gute Platzierungen beim Norddeutschen Kürwettbewerb

Am 01.12. fand in Braunlage der diesjährige Norddeutsche Kürwettbewerb statt. Ein Ereignis, dem viele unserer Läuferinnen entgegenfieberten und sich fleißig darauf vorbereiteten.

In der Startklasse Küken lief Lisa mit ihrem schwungvollen Programm auf den 8. Platz. Arina, die schon in Bremerhaven ihre Premiere in der Startklasse Minis prima meisterte, schaffte es in Braunlage mit einer flotten Kür aufs Treppchen, Platz 2.

In der Gruppe Anfänger könnte Amélie mit einer gefühlvoll vorgetragenen Kür und gelungenen Elementen ebenfalls aufs Treppchen springen. Der 3. Platz ist umso bemerkenswerter, denn sie hatte sie sich bei einem Sturz verletzt und ist dennoch tapfer ihr Programm weitergelaufen. Gute Besserung, Amélie.

Nach bestandener Freiläuferprüfung gingen Valerie, Sophie und Josi ebenfalls in der Gruppe Anfänger (in verschiedenen Altersklassen) an den den Start. Erstmals mit einer anspruchsvollen dreiminütigen Kür konnte Valerie durch ein dynamisch vorgetragenes Programm den 5. Platz erreichen. Eine flotte Kür gelang auch Sophie. Die Sprünge und Pirouetten klappten und sie erreichte den 8. Platz in ihrer Gruppe. Ebenfalls meisterte Josi ihre neue schwierige Kür hervorragend und konnte in ihrer Gruppe auf Platz 6 springen.

Ihren allerersten Wettbewerb meisterte Lenka hervorragend. In der Gruppe Offene Klasse lief sie sehr souverän zu französischen Chansonklängen. Der 6. Platz war mehr als verdient.

Allen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!